Direkt zum Hauptbereich

Posts

„FATecke“– von FAT organisierte Ausstellungen im Kosmos Buchsalon

[FAT] #02 – ELIANE ZINNER
Eliane Zinner, Weinende Tücher, 2017– ongoing, Aquarell auf Taschentücher
Erstarrte Gesichter erscheinen auf Taschentüchern. Farbenreich gemalt, starren die meisten Gesichter mit offenen Augen geradeaus. Die Gesichter scheinen wie auf den Stoff aufgedruckt zu sein und ihre Spuren hinterlassen zu haben. Die Schweizer Künstlerin Eliane Zinner erklärt: «Taschentücher dienen dazu, die Nase zu putzen. Sie dienen aber auch dazu, Tränen abzuwischen. Das Taschentuch hilft uns, bei Traurigkeit das Gesicht zu verstecken und gibt uns in diesem Moment Schutz und Geborgenheit. Diese Arbeit entstand aus meiner Traurigkeit über die Vergewaltigungen von Frauen und Mädchen. Religion und Politik werden als Machtmittel missbraucht und übergehen einmal mehr die Würde der Menschen und die Menschenrechte. Das Gesicht verlieren: vor Scham, Schutzlosigkeit und dem Gefühl von Heimatlosigkeit. In dieser Arbeit möchte ich an die Frauen und Mädchen denken, welche Missbrauch und Übergriffe e…

Kunst&Produzentinnen*messe Art Fair Schaffhausen 2019 | Women* in art

13.-22.09.2019  "popup" in den neuen Hallen für Kunst von Frauen* in Schaffhausen | ch


What do we do at FAT and FATart? Networking to help artist achieve the escape velocity needed for historic art trajectories. 
Wir sind es leid, dem selbst-verliebten patriarchat System zu frönen und den willentlichen Ignoranz von Künstlerinnen* zu unterstützen...inklusive deren Kollaborateurinnen.. 
Wake up call.  Create solidarity in art and curating!
Wir sorgen für den Ausgleich und machen die Frauen in der Kunst sichtbar. Eine Kunst-Produzentinnen* messe, -event und eine Ausstellungsplattform. 
Verkaufe deine Kunst selbständig und effizient!
Dein Vorteil! 0 % Abgabe bei Verkauf. Der Verkauf ist alleinige Sache der Künstlerin.
Apply now! 

FATart 2019 Canditature 
Anmeldung bis 20.05.2019 / 24h registration until 20.05.2019 / 24h 
Vollständige Bewerbung bis 30.05.2019 24h
complete application until 30.05.2019 | 24h
fatart.ch | general info`s / from newcomer to well known artist, we are happy to bring al…

Kunstmesse von Frauen* in der Kunst | CALL for Artist |

NOW, jetzt
Liebe  Künstlerinnen*, das ist deine  & unsere gemeinsame Chance, der Sichbarkeit. 
FAT |  Femme Artist Table engagiert sich für die Frauen* in der Kunst. 
wer ist FAT / Femme Artist Table dazu erfährst du mehr  bei den monatlichen Treffs im Kosmos, Buchsalon. 
Auf jedenfall ein einzigartiges Projekt in diesem Jahrhundert. 
es ist, und wird zu deinem Vorteil, teil vom Netzwerk zu sein.. ART FAIR | Kunstmesse SCHAFFHAUSEN  FATart 2019  Internationale Art Fair Women* in art
It’s time to get FAT!
Die erste internationale Kunstmesse für  Produzentinnen* in ihrer  2. Edition in den Neuen Hallen für Kunst von Frauen* in Schaffhausen.
13.-22. September 2019  | www.fatart.ch
CALL ab 10. März 2019 bis 10 Mai 2019 wir zeigen diesmal 100 Künstlerinnen* in 2 Akten | Wochenenden auf 160

Gespräch mit Ursina Gabriela Roesch im Kosmos Buchsalon | "FATecke"

29. März 2019 | 17-19h im Kosmos, Buchsalon. Gespräch mit der Künstlerin Ursina Gabriela Roesch und Initiatorin von FAT über ihre Arbeit als Künstlerin und darüber hinaus.

interview mit der Künstlerin 100 Frauen.ch - 2019 Feminismus in der Schweiz früher und heute

Gespräch mit der Künstlerin findet am 29 März um 17h-19h im Buchsalon statt.




[FAT]  #01 URSINA GABRIELA ROESCHFATausstellung #1 | "FATecke" im Buchsalon
FAT (Femme Artist Table) organisiert die internationale Kunstmesse FATart und Ausstellungen für Frauen* in der Kunst. Initiatorin Ursina Gabriela Roesch kuratiert neu die «FATecke» im Buchsalon mit Werken von Künstlerinnen* aus dem FATnetzwerk. Den Start macht Roesch aka #urgart gleich selbst – sie eröffnet die «FATecke» mit Bildern aus den Serien «Bodytalk» und «Passion Fresco». Serie Passion hier in Kleinformat, ist in Grossformat auf Baumwolle, nicht mehr als photografische Arbeit zu erkennen. Grenzen von Bildern Gedanken, Material, Vorstellungen, Wahrnehmungsstör…

FAT stellt L - World Wiki im Buchsalon, Kosmos Zürich vor | 

Femme Artist Table | FAT schlägt ein neues Kapitel auf!Freitag 22.02.2019 um 17-19h im Kosmos, Buchsalon (1. Etage) Zürich. 

Neu: FAT der monatliche Treff, findet ab Februar 2019 im Kosmos, Buchsalon statt.
DANKE für die Gastfreundschaft! Bei FAT am 22.02.2019 17-19h  zu Gast: Die Initiatorin von L- World Wiki Natalie Raeber, und Madeleine MartiCorinne Rufli. Sie stellen sich alle drei vor, v.a. ihre Projekte, die alle miteinander zu tun haben! 
========================================
Lesbische Frauen sind in der Gesellschaft immer noch zu wenig sichtbar und die Kultur und (Lebens-)Geschichte von frauenliebenden Frauen in unserer Gesellschaft ist online kaum zu finden. Um die Spuren der Lesbengeschichte in der Schweiz zu sammeln und sie aufzuschreiben, braucht es Zeit, Material und Kontakte. Mit dem L-World Wiki wurde die Infrastruktur in Form einer Onlineplattform bereitgestellt: www.l-world.ch

Das L-World Wiki ist eine Webseite zur Geschichte der Events, Organisationen, Orte und Publika…

women* in art | Kunstmesse | FATart 2019 Schaffhausen

Voranzeige!
Liebe Künstlerinnen* Liebe Kunstinteressierte.
Soeben haben wir die Zusage für die Räumlichkeiten erhalten, Wir starten in die nächste Runde mit der 2. FATart in Schaffhausen im Kammgarn West. 4 Etage, 
Wir freuen uns auf eure Zusammenarbeit,  Teilnahme, Mitunterstützung, Sponsoring, Förderer*innen, Besucher*innen.
Der CALL wir ende Februar lanciert, für Interessentinnen* aller ART, #Bildende Kunst, #Performances #Musik #Sprache #Anderes EInzelKüsntlerinnen", Projektgruppen!
Künstlerinnen* | Gruppen CALL werden über den Newsletter für den Anmelde und Bewerbungsablauf informiert. Also schreibe dich ein! Newsletter.
!NEWS! SAVE! and i hope you can be part of it!
Wir werden die 2. FATart realisieren. im September 2019 .
09.-22.09.2019 | Schaffhausen Kammgarn West 2. Kunstmesse – Ausstellungsplattform Frauen* in der Kunst.
- Woche 1 Freitag 13.09 - Sonntag 15.09. 2019 Inkl. Samstag Lange Nacht der Museen – 24h  - Woche 2 Freitag 20.09 - Sonntag 22.09 2019 
2. FATart Produzentinnen* K…

Laura Liswood | Eine Pionierin

* Laura Liswood: «The Loudest Duck. Moving Beyond Diversity While Embracing Differences to Achieve Success at Work», New Jersey 2010.  | Laura Liswood website.Laura Liswood: Frauen an die Macht!Sternstunde Philosophie, 03 Februar 2019  Laura Liswood ist Gründerin und Generalsekretärin des «Council of Women World Leaders». Sie kennt die mächtigsten Frauen der Welt persönlich, etwa Angela Merkel oder Theresa May. Yves Bossart spricht mit ihr über Frauen in Führungspositionen und fragt, warum es nur so wenige gibt.

Was muss eine Frau mitbringen, um Präsidentin der USA zu werden? Mit dieser Frage reiste Laura Liswood in den 90er Jahren rund um die Welt, zu den mächtigsten Politikerinnen. Sie sprach mit der britischen Premierministerin Margret Thatcher ebenso wie mit Vigdís Finnbogadóttir, der Präsidentin von Island und ersten Frau, die demokratisch gewählt zum Staatsoberhaupt eines Landes wurde. Mit ihr zusammen gründete Liswood 1997 den «Council of Women World Leaders», einen Rat der weltw…